partnersuche menschen mit behinderung

wie er sein Leben nach mehr als 20 Jahren mit MS ganz schön cool in den Griff bekommen hat. Vorfreude auf warme Tage können Sie in unserer Winterausgabe bei der Lektüre einer Reportage über eine Individualreise mit Auto und Rolli durchs südliche Afrika genießen. Zu neuen Ufern können auch Sie aufbrechen, wenn Sie den Vorschlägen unserer sommerlichen Themenpfade folgen wollen. Außergewöhnliche Leistungen und zahlreiche Medaillen gab es bei den Paralympics in Sotschi. Außerdem lernen Sie ungewöhnliche Therapietiere kennen, die großen Erfolg bei Menschen mit Handicap haben, gerade weil sie eigentlich ganz gewöhnlich sind. Mobilisierende Hilfsmittel, die auf der rehacare in Düsseldorf präsentiert wurden, stellen wir Ihnen ausführlich in unserem Messerückblick vor. Die akustischen Signale lotsen die Biathletin durch den Langlaufparcours in Soldier Hollow bei Salt Lake City. Durch Auskünfte und Einsicht in Unterlagen, verpflichtet. Liebe Leserinnen, liebe Leser, in unserer vor Weihnachten erschienenen Winterausgabe geben wir wieder einmal gehörig Gas, wenn wir darüber berichten, wie der hoch querschnittgelähmte Rennfahrer Sam Schmidt seinen 500-PS-Boliden mit einem Strohhalm bändigt. Zusammen mit einem professionellen Fotografen kommt die erfahrene Heilerziehungspflegerin ins Haus und setzt in entspannter Atmosphäre auch schwerstbehinderte Menschen perfekt in Szene ein tolles Konzept mit buchstäblich faszinierender Ausstrahlung. Diese und viele weitere Themen finden Sie in der 148 Seiten starken Frühjahrsausgabe 1/2015 von handicap, die alle Abonnenten automatisch und bequem im Jahresabo über vier Quartalshefte für nur 20 Euro (im Ausland wegen der hohen Portokosten: 40 Euro) zugeschickt bekommen.

Menschen mit Behinderungen in Niedersachsen.
Hier finden Sie in K rze Informationen und.
Menschen, ihre Tr ume von Immobilien Autos zu verwirklichen.

Für unsere Berichte in der marokkanerin sexanzeige Rubrik Auto-Mobilität waren wir in ganz Deutschland unterwegs. Wir haben qualifizierte Reporter erlebt, die gescheite Fragen stellten und was wir noch großartiger fanden auch einfach mal den Mund gehalten haben, so dass man mitten ins Geschehen eintauchen und die Spannung des Wettkampfs erleben konnte. Um ganz alltägliche Produkte geht es im großen Supermarktcheck, für den wir Ihre Hilfe brauchen. Zuchtstute, Freizeitpferd, Pony oder Spitzensportler. Ein motivierendes Beispiel für die Hilfe zur Selbsthilfe bildet ein Verein, in dem sich Menschen mit der seltenen Erkrankung HSP zusammengeschlossen haben, über dessen Aktivitäten wir in der Winterausgabe berichten.